Fragen & Antwort

Wir arbeiten auf allen Fachgebieten der Zahnmedizin nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und haben auch noch einige Besonderheiten zu bieten:

Diese Behandlungen sind allesamt aufwendiger als Kassenleistungen und deshalb auch teurer. Die Kosten hängen ab vom jeweiligen Zeit- und Material-aufwand. Über die im Einzelfall anfallenden Kosten informieren wir sie gerne

Individualprophlaxe

Wir bieten speziell für jeden Patienten ausgearbeitete Programme an, die Ihnen helfen, Ihre Mundhygiene zu optimieren und auf diese Weise Ihre eigenen Zähne ein Leben lang zu behalten, was teure Füllungen, Kronen und erst recht herausnehmbaren Zahnersatz überflüssig macht.

Bleichen von Zähnen (Bleaching)

Sie wollen weißere Zähne? In vielen Fällen heute kein Problem mehr. Fragen Sie uns, welche Möglichkeiten es gibt, Ihre Zähne aufzuhellen.

Füllungsmaterialien

Wie Sie sicher wissen, gibt es eine Reihe von Füllungsmaterialien.
Wir reden mit jedem Patienten darüber, welche Vor- und Nachteile die einzelnen Füllungsmaterialien haben, welche Ansprüche Sie als Patient an Ihre Zähne und Ihre Füllungen stellen, und suchen für Ihre individuelle Situation die passende Lösung.
Wir besprechen, wie es mit der Verträglichkeit, mit der Haltbarkeit und mit den Kosten für bestimmte Füllungen ausschaut.
Wenn Sie es wünschen, legen wir zur Entfernung von alten Amalgamfüllungen einen speziellen Gummi um Ihre Zähne, der sich Kofferdam nennt, damit das Material überhaupt nicht mit Ihrer Mundhöhle und Ihren Schleimhäuten in Berührung kommt.
Wir führen auf Wunsch auch eine medikamentöse Amalgam-Ausleitungs-therapie durch.

Kunststofffüllungen

Die neuen Kunststoffe haben inzwischen eine akzeptable Haltbarkeit, weshalb man sie für kleine bis mittelgrosse Füllungen durchaus empfehlen kann. Jedoch bedeutet ihre Verarbeitung im Mund einen teilweise erheblich erhöhten Aufwand, weshalb dies mit einer Zuzahlung verbunden ist.

Gold-, Titan- und Keramikinlays

Sie stellen die hochwertigsten Füllungen dar, weil sie am haltbarsten sind. In Zusammenarbeit mit dem Zahntechniker werden sie mit hohem Zeitaufwand und ausgefeilten Techniken hergestellt.

Reine Keramikkronen und –brücken

Sie sind in puncto Kosmetik jedem anderen Zahnersatz überlegen, man muss aber an der individuellen Situation entscheiden, ob eine reine Keramikarbeit möglich ist.

Zirkonoxyd - Keramik

Zirkonoxyd ist ein keramisches Material, das ursprünglich aus der Weltraumforschung kommt. Auch die Dentalforschung hat entdeckt, welches Potential dieses extrem stabile und bioverträgliche Material bietet. Zirkonoxydkeramik eignet sich deshalb als Trägerwerkstoff für Zahnersatz - Lösungen. Dadurch kann auf Metall - Legierungen verzichtet werden.

Implantate

Künstliche, fest im Kiefer verankerte Zähne , die Sie wie Ihre Eigenen benutzen können, sind heute keine Zauberei mehr. Im Gegenteil bedeuten sie eine ernstzunehmende Alternative zu anderen Versorgungsformen – Im Prinzip kann man heute auf diese Weise jeden Zahn, den Sie verlieren neu in den Kiefer pflanzen. Der Kiefer muss dazu nur bestimmte Voraussetzungen bieten und Sie dürfen keine schweren Allgemeinerkrankungen besitzen.

Kau-boys

Wir fertigen für Sie und Ihre Kinder Sportschutzschienen an. Aus jahrelanger Erfahrung wissen wir, wie oft die Zähne durch sportliche Aktivitäten in Mitleidenschaft gezogen werden (Fussball, Basketball, Reiten, Eishockey, Rollerbladen, Skifahren etc.) und haben uns mit unserem Labor darüber Gedanken gemacht, wie Sie Ihre Zähne schützen können.

Dazzlers und Schmucksteinchen

Das ist der etwas besondere Schmuck für Ihre Zähne. Kleine Goldplättchen oder Schmucksteinchen werden auf die Zähne geklebt. Wir haben einen Musterkatalog, suchen Sie Ihr passendes Motiv.